Pinggi hat Beine bekommen – Kurzfilm von Diana Zeiler- wird am Mittwoch, 20. Mai 2015, 19.00 Uhr in der vhs Erlangen aufgeführt

Eine schön schrullige fränkische Komödie, in schwarzweiss gedreht.Skg_2167_rund

Buch, Produktion und Regie: Diana Zeiler
38 Minuten, 2013, schwarz/weiß
gefördert von Filmbüro Franken aus Geldern der Stadt Nürnberg und Stadt Erlangen

In ihrem Erstlingswerk führt uns die gelernte Erlanger Fotografin Diana Zeiler in eine verschrobene bäuerliche Welt – in der die Zeit stehen geblieben scheint. Auf einem Hof leben zwei in die Jahre gekommene Damen im Gutshaus. Im Gesindeanbau haben sie zwei ärmlichen Männer Unterschlupf gewährt. Missverständnisse und Verwicklungen sind vorprogrammiert …
Gedreht wurde der Film u. a. in der ehemaligen Nervenheilanstalt ‚Hupfla‘ in Erlangen, im Kindermuseum Nürnberg und auf einem Hof in Nürnberg-Almoshof.

Diana Zeiler ist selbst anwesend und berichtet über das Making of des Films – wie sie auf die Idee gekommen ist, das Drehbuch geschrieben hat, Schaupieler/innen und Drehorte gefunden und welche Höhen und Tiefen es während der Dreharbeiten und im Vorfeld so gab.
Es werden Schauspieler/innnen und Mitwirkende da sein. Das Publikum kann gerne Fragen stellen.

Kostprobe: Vorschauvideo auf Youtube

Mittwoch, 20. Mai 2015, 19.00 – 20.30 Uhr
Friedrichstr. 19, Großer Saal
6,00 EUR
zur Online-Anmeldung>>
Restkarten an der Abendkasse.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: